Sind Sie irgendwann einmal voller Enthusiasmus in Ihr Coaching-Business gestartet, um kurz darauf festzustellen, dass es gar nicht so einfach ist aus Ihrer Dienstleistung ein gut laufendes Business zu machen?

Einige Fehler werden im Coaching-Business immer wieder gemacht

Wenn Sie wissen, wie viel Gutes Sie mit Ihrem Coaching bewirken können, aber Ihre Coaching-Umsätze noch nicht da sind, wo Sie sie gerne hätten, dann schauen Sie sich dieses Video bis zum Ende an.

 

In diesem Video zeige ich Ihnen drei unfehlbare Wege, wie Sie Ihr Coaching-Business an die Wand fahren. Und ich hoffe, Sie nehmen das genauso humorvoll, wie es von mir gemeint ist.

Dennoch sehe ich es jeden Tag in meiner Arbeit mit Coaches, die mehr Kunden gewinnen wollen: Diese Fehler sind erfolgsentscheidend.

Sie können kein profitables Coaching-Business aufbauen, wenn Sie Einzelstunden bieten

Punkt. Sie brauchen attraktive Premium-Pakete, die Ihren Zielkunden Lösungen bieten statt Coaching.

Und Sie dürfen sich gern davon verabschieden, dass Ihre Kunden sich Ihr Coaching nicht leisten können oder das Verkaufen an sich bereits Manipulation oder schlicht und einfach böse ist. Wir alle verkaufen etwas da draußen.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare dazu.

Auf Ihren Erfolg!

Ihre
Sonja Kreye

P. S. Das im Video angesprochene Ebook finden Sie hier (hier klicken!)