16. Jul 2019

2 Kommentare

Zahlungsbedingungen – welche du als Coach stellen solltest

Lange habe ich unterschätzt, wie wichtig das Thema Zahlungsbedingungen für Coaches ist. Erst als ich durch meine Arbeit mit Coaches erfuhr, dass die meisten erst nach Erbringung der Leistung ihre Rechnung stellen, wurde mir klar, dass viele Coaches sich damit einen wichtigen Faktor für ihren Coaching-Erfolg nehmen.

In dieser Podcast-Folge erfährst du daher:

  • Welche Zahlungskonditionen ich dir empfehle
  • Warum du deinen Kunden hinsichtlich der Zahlungskonditionen nur zwei Alternativen ermöglichen solltest
  • Warum und wie deine Zahlungskonditionen den Erfolg deines Coachings beeinflussen und
  • Was deine Zahlungskonditionen über dein Coaching aussagen

Wie du Premium-Pakete für dein Coaching-Business aufstellst, wie du diese Pakete bepreist und wie genau deine individuellen Zahlungskonditionen dann aussehen sollten, lernst du im Coaching Business Mastery Online-Training. Nächster Start ist im Herbst 2019. Setz dich gern auf die Warteliste für alle wichtigen Infos: https://business-celebrity.com/cbm_warteliste

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Sehr geehrte Frau Kreye,

    sehr gut erklärt! Ich kenne es ehrlich gesagt gar nicht anders! Ratenzahlung sollte möglich sein, aber auch mit größerer Anzahlung. Ja und das klare Ende finde ich persönlich auch wichtig. Vielen Dank für Ihren Podcast

    Grüße aus Sexau
    Peter Schneble

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Auch interessant:

Aktuell noch kostenlos

Alle Antworten auf Deine Fragen zum richtigen Start:

Online Coaching Business leicht gemacht