30. Jul 2019

2 Kommentare

Kurse oder Coaching-Pakete? Was du als erstes anbietest

Kurse oder Coaching-Pakete? Mein Coaching-Business wächst sowohl durch den Verkauf von Online-Kursen wie auch durch den Verkauf von Premium-Paketen. Beide haben dabei ihre Vorzüge.

Ein profitables Coaching-Business aufzubauen, hängt jedoch nicht davon ab, ob du einen Kurs erstellst, sondern wann bzw. in welcher Reihenfolge du Kurs und Paket anbietest.

Denn das Erstellen deines Kurses kann auch schnell zum Zeitfresser werden, der dir noch dazu keinen Umsatz bringt.

In dieser Podcast-Folge erfährst du daher:

  • Warum du zuerst ein Coaching-Paket erstellen solltest
  • Wie der zweite Schritt aussieht, damit du auch in der Zeit der Kurserstellung bezahlt wirst
  • Wie du schließlich deinen Online-Kurs fertigstellst

Wie du Premium-Coaching-Pakete für dein Coaching-Business aufstellst und wie du von dort ausgehend dann zu deinem Online-Kurs kommst, ohne zu viel Zeit und Geld zu investieren, lernst du im Coaching Business Mastery Online-Training. Nächster Start ist im Herbst 2019. Setz dich gern auf die Warteliste für alle wichtigen Infos: https://business-celebrity.com/cbm_warteliste

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Ja ich hätte das auch falsch gemacht, weil ich dachte, das die Interessenten draußen lieber einen überschaubaren „kleinen“ Selbstlernkurs haben oder wenn, dann einen Workshop vorort, um sich die Kenntnisse anzueignen, die man braucht, um Stress zu reduzieren, aber da hab ich mich getäuscht. Offenbar wird der persönliche Kontakt dann doch immer wichtiger.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Auch interessant:

Aktuell noch kostenlos

Alle Antworten auf Deine Fragen zum richtigen Start:

Online Coaching Business leicht gemacht