15. Feb 2016

3 Kommentare

Eine Idee nach der anderen: Was Sie tun, wenn zu viele Ideen Sie lähmen

Kennen Sie das? Eine ganze Zeit lang suchen Sie nach einer Idee oder Inspirationen, wie Sie Ihr Business vorantreiben und wachsen lassen können. Vielleicht zweifeln Sie sogar schon daran, ob Sie überhaupt die richtigen Ideen dafür finden.

Und dann passiert etwas… Sie lesen ein inspirierendes Buch, unterhalten sich mit einem Kollegen, vielleicht auch mit Ihrem Mentor oder Coach oder Sie machen etwas, was Sie noch nie zuvor getan haben.

Wie bewerten Sie, welche Idee Sie verfolgen sollten?

Und plötzlich sind sie da. Eine Idee nach der anderen für mehr Wachstum für Ihr Business. Doch wie bewerten Sie jetzt, welche Sie wirklich verfolgen sollten? Meine Tipps dazu erfahren Sie in diesem Video.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wichtig: Zunächst mit einer Idee zu starten, heißt nicht, dass Sie Ihre anderen Ideen aufgeben müssen. Aber umsetzen sollten Sie besser eine nach der anderen.

Mit jeder Umsetzung gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen

Mit jeder Umsetzung einer Idee gewinnen Sie zudem wertvolle Erfahrungen, die Sie bei der Umsetzung weiterer Ideen wieder einsetzen können. Und Sie werden besser und besser darin.

Doch nun zu Ihnen. Wie viele Ideen gehen Ihnen gerade im Kopf rum? Und welche davon, werden Sie realisieren?

 

Ich freue mich über Ihre Kommentare zu diesem Video.

 

Und vielleicht kennen Sie ja auch jemanden, der auf der Suche nach mehr Kunden und mehr Bekanntheit ist oder sich selbstständig macht. Teilen Sie das Video doch einfach und helfen Sie Ihren Freunden dabei!

Bleiben Sie dran! Auch kleine Unternehmen können große Visionen verwirklichen!

Auf Ihren Erfolg!

Ihre
Sonja Kreye

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Die Aussage „Wichtig: Zunächst mit einer Idee zu starten, heißt nicht, dass Sie Ihre anderen Ideen aufgeben müssen. Aber umsetzen sollten sie besser eine nach der anderen. Mit jeder Umsetzung einer Idee gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen, die Sie bei der Umsetzung weiterer Ideen wieder einsetzen können. Und Sie werden besser und besser darin.“ hat für mich gerade den Nagel auf den Kopf getroffen und mich sehr entlastet!

    Ich kenne die Situation gut, vor Ideen überzusprudeln, dann nicht zu wissen, wo ich anfangen soll und mich nicht entscheiden zu können, weil eine Idee dann ja erstmal hinten runter fallen würde. Das Ganze aber als Lernprozess zusehen und meine Erfahrungen dann für die Umsetzung der nächsten Idee nutzen zu können – das gefällt mir sehr gut. Danke dafür!

    1. Gern. Mir geht das oftmals genauso. Die Lieblingsaussage meiner Mutter ‚eins nach dem anderen‘ hilft da aber echt wahre Wunder und bewahrt vor dem Nervenzusammenbruch 🙂

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Auch interessant:

Aktuell noch kostenlos

Alle Antworten auf Deine Fragen zum richtigen Start:

Online Coaching Business leicht gemacht