10. Dez 2018

0 Kommentare

Was du tust, wenn du hörst, du seist zu teuer

Zu teuer als Coach? Gerade wenn du kein Business- oder Vertriebs-Coach bist, sondern mit deinen Kunden eher an Persönlichkeitsentwicklung arbeitest, hast du vielleicht schon mal gehört, dass dein Angebot zu teuer sei.

Ist das automatisch Anlass dafür, deine Preise zu senken?

In dieser Folge des Coaching Business Mastery Podcast erfährst du:

  • welche 3 Möglichkeiten du hast, wenn du hörst, dass du zu teuer bist
  • wann es dich nicht stören sollte, teuer zu sein
  • warum es so wichtig ist, den Schmerzpunkt deiner Zielkunden zu kennen

Links und Ressourcen aus dem Podcast:

Hat dir gefallen, was du hörst? Dann abonniere gern den Podcast oder starte deinen Weg mit meinem kostenlosen 7-Tage-Kurs für dein profitables Coaching-Business.

Außerdem freue ich mich, wenn du meinen Podcast auf iTunes bewertest. Für jede Bewertung sende ich ein kleines Dankeschön. Lass dich überraschen.

Weitere Links:
Facebook-Gruppe: Coaching verkaufen ohne Technik-Gedöns


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Auch interessant:

So wird dein Coaching skalierbar

So wird dein Coaching skalierbar

Für Starter

Alle Antworten auf Deine Fragen zum richtigen Start:

Online Coaching Business leicht gemacht

Für Fortgeschrittene

Alle Antworten auf deine Fragen, wenn du täglich automatisiert Anfragen und Kunden gewinnen willst:

Weniger posten, mehr verdienen!

>