Das mit der Kundenansprache ist ja gar nicht so einfach. Was sagst du, damit du so überzeugend bist, dass dein Zielkunde gar nicht anders kann als zu deinem Kunden zu werden?

Meiner Erfahrung nach sind es 4 Erfolgsfaktoren, die du haben darfst, damit dein Zielkunde auch dein Coaching-Kunde wird.

In diesem Video erfährst du, welche das sind:

Es ist wirklich wichtig für dich zu wissen, was deinen Zielkunden oder deine Zielkundin nachts wach hält. Was ist es, was er oder sie im Geiste zu sich sagt, wenn er oder sie über die aktuelle Situation im Leben, der Karriere, der Beziehung etc. grübelt? Was würde er oder sie sich wünschen, wie es besser wäre?

Einmalige Kundenansprache reicht in den meisten Fällen nicht aus

Und wie kannst du sicherstellen, dass du deinen Zielkunden mehrfach ansprichst? Coaching zu verkaufen bedarf eines bestimmten Vertrauensaufbaus. Schließlich will ich als Kunde sicher stellen, mit dir als Coach auch an der richtigen Stelle zu sein.

Ein überzeugendes Erstgespräch ist dein Handwerk

Ein überzeugendes Erstgespräch ist dann das Handwerk, das du üben und verfeinern darfst. Am besten immer mit einer Entscheidungs-Deadline. Nicht, um deine Zielkunden zu ärgern, sondern um zu vermeiden, dass du selbst hinterher telefonieren darfst.

Wenn du noch keinen Leitfaden für dein überzeugendes Erstgespräch hast und dir wünschst, eines führen zu können, ohne dich wie ein Teppich-Verkäufer anzuhören, dann schau dir hier meinen ‘Mehr Erstgespräche, mehr Kunden' Online-Kurs an (hier klicken!)

Und wenn es dein Ziel ist, ein profitables Coaching-Business aufzubauen, also eines, das dich nicht nur persönlich, sondern auch finanziell erfüllt, dann mach mit beim kostenlosen 7-Tage-Crashkurs für dein profitables Coaching-Business über den Facebook-Messenger (hier klicken!).

Auf deinen Erfolg!

Deine
Sonja

P. S. Wenn du lieber per Email lernst, wie du dir ein profitables Coaching Business aufbaust, dann ist der Minikurs mit den 3 besten Methoden, um Coaching ohne Technik-Gedöns zu verkaufen, das Richtige für dich. Einfach hier klicken und mitmachen.