26. Mrz 2019

0 Kommentare

Wie du dein Coaching so erklärst, dass es dein Zielkunde wirklich haben will

Wenn du mit deinem Zielkunden darüber sprichst, wie du ihm oder ihr weiterhelfen kannst, ist es wichtig, dass du zum einen dein Coaching als Lösung für seine/ihre Herausforderung präsentieren kannst.

Zum anderen bist du immer dann in einem Erstgespräch erfolgreich, wenn du dein Coaching so erklären kannst, dass es für deinen Zielkunden von einem Nice-to-have zu einem Must wird.

In dieser Podcast-Folge erfährst du:

  • Wie du dein Coaching erklärst, so dass es von einem Nice-to-have zu einem Must wird
  • Welche Kategorien du dazu nutzen darfst
  • Warum diese Kategorien deinem Zielkunden Sicherheit geben und wie
  • Diese Kategorien deinen Zielkunden von einer Zusammenarbeit mit dir überzeugen

Wenn du mehr über diese Kategorien erfahren willst und noch dazu über das Mindset, das du brauchst, um dein Coaching erfolgreich zu verkaufen, dann meld dich hier an für meine aktuelle und kostenfreie dreiteilige Videotrainingsserie. Zwei Videos sind bereits veröffentlicht. Video 1 zum einen Erfolgsfaktor für dein profitables Coaching Business und Video 2 zu ‚Wie du Interessenten zu Kunden machst und dir das richtige Mindset erarbeitest’.

Meld dich hier kurz an und schau rein: https://business-celebrity.com/videotraining12019

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Auch interessant:

Aktuell noch kostenlos

Alle Antworten auf Deine Fragen zum richtigen Start:

Online Coaching Business leicht gemacht